Donnerstag, 3. April 2014

#19 Quick Tipps

Hallo ihr Lieben, 
heute wollte ich euch ein paar Quick Tipps vorstellen, die mich schon ab und zu gerettet haben. Einige davon werdet ihr sicherlich kennen, andere sind hoffentlich neu.

Der erste Tipp ist sehr bekannt und nicht sonderlich neu. Einfach Trockenshampoo oder Babypuder benutzen, wenn es mal schnell gehen muss oder die Haare nur leicht fettig sind. Das Trockenshampoo könnt ihr einfach in den Ansatz sprühen und lässt eure Haare frischer und sauberer wirken. Kostet zwischen 2 und 3 Euro bei dm und Rossmann. 

Der nächste Tipp ist etwas für Leute, die Augenbrauengel benutzen und sehr störrische Augenbrauen haben. Wenn euer Augenbrauengel leer ist, könnt ihr einfach Haarspray auf eure Augenbrauen sprühen, ihr solltet natürlich die Augen zu machen :D Ihr müsst nur wegen der Dosierung etwas aufpassen, da es schwierig wird nur eure Augenbrauen zu treffen, solltet ihr euer Make-up und Puder erst danach auftragen. 

Der nächste Tipp betrifft auch die Augenbrauen, wenn man mal keine Zeit mehr hat sie zu zupfen, ist ein Augenbrauenrasierer sehr praktisch. Es geht viel schneller und tut nicht weh. Der Nachteil daran ist, dass die Härchen nicht komplett mit der Wurzel entfernt werden sondern die Haare halt nur abgeschnitten werden, dadurch wachsen sie schneller nach. 

Dieser Tipp ist nicht direkt ein Quick Tipp, allerdings könnt ihr unreiner Haut besser vorbeugen, wenn ihr frische Handtücher zum Abtrocknen eures Gesichtes benutzt, da an den Handtüchern Bakterien sind.

Ein nächster Tipp ist, bei Lidschattenauftrag, looses Puder unter das Auge aufzutragen und ein Taschentuch oder ähnliches darunter zu legen, damit der Lidschatten, der runter bröselt, euer Makeup nicht wieder verschmutzt. 
Weißer Nagellack, verlängert optisch *Quelle

Heller oder weißer Nagellack lässt die Nägel länger und außerdem gepflegter wirken! (Auch weißer Kajal auf der Wasserlinie oder heller Lidschatten im Innenwinkel lässt das Auge größer und wacher wirken!)

Für Menschen mit widerspenstigem und trockenem Haar ist eine gute Pflege besonders wichtig. Zu einem guten Shampoo und Spülung könnt ihr Kokosöl in eure Spitzen geben, dass ganze einziehen lassen (mind. 15-20 Minuten) und dann das ganze auswaschen. Das Kokosöl pflegt die Haare sehr gut und macht sie weich!

Wenn ihr euch Locken gemacht habt, solltet ihr sie in der Form auskühlen lassen. Also wenn ihr eine Strähne gelockt habt, steckt sie mit einer Spange an den Kopf fest und lasst sie auskühlen. Dadurch werden und bleiben eure Locken definiert und halten länger. Danach könnt ihr natürlich noch Haarspray oder davor ein Schaumfestiger benutzen!

So das waren die Tipps, es gibt natürlich noch viele mehr, wenn ihr zu einem bestimmten Thema Tipps wollt, könnt ihr es gerne in die Kommentare schreiben! (:
Liebe Grüße, Lena 

Kommentare:

  1. Die Tipps gefallen mir sehr gut <3 ein paar davon kannte ich auch schon ;)
    Dein Blog gefällt mir sehr gut*_*
    Viellleicht hast du Lust mal bei mir vorbeizuschauen, würde mich freuen
    Liebste Grüße Sarah
    http://fashionablenessxx.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, natürlich schauen wir gerne mal vorbei :) Liebe Grüße zurück <3

      Löschen